Skiklub Ramsau
   

Ramsauer Biathletin Franziska Pfnür siegt in Altenberg

Maria Sachenbacher  unter den Top Ten

 

Deutschlandpokal Altenberg

 

Am vergangenen Wochenende (14.-15.1.2017) zog der Tross der Biathletinnen und Biathleten zum 4. DSV Deutschlandpokal nach Altenberg in Sachsen. Aus dem inneren Landkreis hat der  Bayerische Skiverband die beiden Biathletinnen des SK Ramsau, Franziska Pfnür und Maria Sachenbacher in die Rennen geschickt. 

Am Samstag (14.1.) stand ein Sprint m 2 Schießeinlagen auf dem Programm. Dabei platzierte sich in der Klasse Jugend I (AK 17) Maria Sachenbacher auf Platz 18 und Franziska Pfnür platzierte sich im nationalen Feld der Jugend II (AK 18/19) auf einem sehr guten 5.Platz.


Am Sonntag (15.1.) stand dann der Massenstart mit 4 Schießeinlagen auf dem Programm, bei dem unsere Biathletinnen überzeugende Leistungen zeigten. Franziska Pfnür (SK Ramsau/CJD) landete in der Klasse Jugend II (AK 18/19) einen herausragenden Klassensieg. In der Klasse Jugend  I (AK 17) platzierte sich Maria Sachenbacher (SK Ramsau/CJD) in der nationalen Elite auf Platz 10. Damit konnten unsere Biathletinnen ihr Punktekonto im Deutschlandpokal weiter verbessern und blicken hoffnungsvoll auf die nächsten Rennen.