Skiklub Ramsau
   

Jahreshauptversammlung 2018

Die Jahreshauptversammlung fand am 16.März 2018 im Gasthof Schwarzeck statt.

Vorstand Toni Grassl berichtete über das vierte Jahr der Vorstandschaft. Man hatte es im vierten Jahr innerhalb des Skiklubs mit Veränderungen in der Vorstandschaft zu tun. Ein besonderer Dank gilt den beiden aus der Vorstandschaft ausscheidenden Manu und Stefan Ackermann für ihre Dienste für den SKR, für ihre zuverlässige und gewissenhafte Arbeit und die sehr gute Zusammenarbeit. Eine der Hauptaufgaben ist die Verjüngung der verantwortlichen Personen, was gut gelingt. Im Skiklub - und allen voran im Team Nordic werden Werte wie die Zusammengehörigkeit, Partnerschaft und Freundschaft miteinander gelebt. Die Vermittlung dieser Werte als Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche ist weiterhin eine zentrale Aufgabe der Skiklubs. Am intensivsten und glaubwürdigsten hat diese Werte der heuer verstorbene Ehrenvorstand Sylvest Ertl vermittelt. An diesem Vorbild hält der Skiklub fest.

 

Herausforderung und Aufgabe des Vereins: In der weiteren Förderung und Unterstützung der Nachwuchssportler, dem Team Nordic und der individuellen Förderung von Nachwuchssportlern im Snowboard und im Skibergsteigen besteht weiterhin die Aufgabe des Vereins. Der Aufbau und die Stärkung der alpinen Abteilung ist gut gelungen und wird weiter forciert. Die Ausflüge im Sommer wie Winter werden beibehalten. Wir hoffen, dass die Ausflüge und Aktionen von allen Altersklassen gut besucht werden.

Danke an alle Vorstandsmitglieder, Trainerinnen und Trainer, Helfer, Sponsoren, Partnern und allen, die dem Ski Klub in irgendeiner Art und Weise Gutes tun.

 

Die neue Vorstandschaft des SK Ramsau:

1. Vorstand Toni Graßl
2. Vorstand Dominic Hillebrand
3. Vorstand Wasti Engljähringer
Beisitzer Marlies Ramesberger
1. Kassier (NEU) Lisa Dieterich
1. Schriftführer Claudia Pfnür
1. Sportwart Alpin Florian Aschauer
2. Sportwart Alpin (NEU) Antonia Gschoßmann
1. Sportwart Nordisch Reinhold Ramesberger
2. Sportwart Nordisch Christina Graßl
1. Sportwart Skibergsteigen Judith Graßl
2. Sportwart Skibergsteigen Maxi Palzer
1. Referent Breitensport Teresa Datzmann
Tourenwart Toni Graßl
Gerätewart (NEU) Johannes Assem

Ehrungen:

25 Jahre: Dieterich Antonie (nicht anwesend), Hasenknopf Brigitte (nicht anwesend), Punz Manuela, Schrank Peter, Schuster Monika, Hölzl Nikolaus, Sieger Matthias, Stöckl Martina

 

50 Jahre: Baumann Maria, Beer Andreas, Gschoßmann Maria, Gschoßmann Monika, Irlinger Anton, Punz Albert (nicht anwesend), Resch Alois, Stöckl Sylvester (nicht anwesend, abgesagt)

 

60 Jahre: Datzmann Sebastian, Graßl Richard, Scheidsach Siegfried (nicht anwesend), Stiller Guntram (nicht anwesend)

 

70 Jahre: Lichtmannegger Richard (nicht anwesend)

 

80 Jahre: Komposch Karl (nicht anwesend – Geschenk am Nachmittag überreicht)

 

Ehrung der beiden ausscheidenden Vorstandsmitglieder Manu und Stefan Ackermann: Einen besonderen Dank gilt den beiden aus der Vorstandschaft ausscheidenden Manu und Stefan Ackermann für ihre Dienste für den SKR, für ihre zuverlässige und gewissenhafte Arbeit und die sehr gute Zusammenarbeit.

Ehrungen Sportler:

Snowboarder: Benedikt Riel – Team D-Kader BSV: 

2 x 2. Platz Alpe Adria Cup in Seefeld PGS - internationaler Bewerb
1x2. Platz Alpe Adria Cup Gröden   GS - internationaler Bewerb
1x3. Platz German Race Series Seefeld. GS - nationaler Bewerb

 

Biathlon: Franziska Pfnür 

Deutschlandpokal Wertung 2017/2018  Gesamt 5. geworden
DP Dezember 2017  Martell 1. und 2. Platz 
DP Februar 2018 Oberhof 2. und 4. Platz
DP Februar 2018 Altenberg 1. und 2. Platz
Jugend und Junioren WM in Otepää, Silbermedaille und damit Vizeweltmeisterin in der Verfolgung

Ein Dank gilt an dieser Stelle auch dem Trainer von Sporttalent, Gert Schelble

 

Team Nordic: Magdalena Köppl: zweifache Gaumeisterin / Tagesschnellste Skate the Ring/ mehrfache Lauferfolge

 

Team Nordic:Lukas Schach und Maresa Gschoßmann – jeweils Chiemgaumeister im Crosslauf

 

Skibergsteigen: Toni Palzer:Herausragende Leistungen in der Weltspitze, Gesamtgewinner des Weltcups in der Diziplin Vertical

 

Skibergsteigen: Theresa Grassl 
Gewinnerin des „Glocknerkönigs“ in der Juniorenklasse
Gewinnerin der deutschen Meisterschaft in der Klasse Juniorinnen im Vertical am Jenner 
1. Platz bei den Juniorinnen im Alpencup der internationalen Rennserie im Skibergsteigen in Österreich, Deutschland und Italien mit insgesamt sechs Rennen

 

Skibergsteigen:Susi Lenz: Dritte im Vertical der deutschen Meisterschaft

 

Skibergsteigen:Franz Grassl: Hervorragende Ergebnisse, 5. Alpencup

 

Allen Sportlern Gesundheit und weiterhin viel Erfolg.

 

IMG_5989

 

 
IMG_5985

 

Ehrungen Mitglieder: 60 Jahre   Ehrung Mitglieder: 50 Jahre
IMG_5981

 

 
IMG_5979

 

Ehrung Mitglieder: 25 Jahre   Ehrung / Dank: Manu und Stefan Ackermann
IMG_6017

 

 
IMG_6015

 

Ehrung / Dank Trainerinnen / Trainer des SKR   Ehrung / Dank Trainerinnen / Trainer des SKR
IMG_6007

 

 
IMG_6005

 

Ehrungen Sportler   Ehrungen Sportler
IMG_6002

 

 
IMG_5997

 

Ehrung Franziska Pfnür   Ehrungen Sportler Nachwuchs